HomeMember-BereichGästebuchKontakt  
 
Announcen
Hunde
Katzen
Pferde
andere Haustiere
wilde Tiere
Tierschutz
Links
Ferienhaus Wien
Erholsamer Urlaub in Wien? Buchen Sie unser Ferienhaus - direkt am Wald und doch mitten in Wien!








www.gelbe-seiten.at
Das bunte Internet

Zurück zur Übersicht Online-Status - User
Catrin205 : ( 2007-07-07 16:11:59 / 953213 ) ACHTUNG!!! Top Zoo Mattersburg

Hallo an alle. Wer kennt eigentlich diese neue Tierhandlung Top Zoo in Mattersburg. Ich muss ehrlich sagen, die Tiere tun mir leid. Jedesmal wenn ich dort war kam immer die komische Aussage, die Tiere haben Milben. Na Halloo!!!!!!!!!!!! Wollte mir eine kleine süße Ratte kaufen und hab gesehen die war wirklich komisch nass am Rücken. Zuerst wollte mir die komische Besserwisserin einreden die hätte sich nur geputzt und dann hat sie schön langsam gemerkt dass ich mich auskenne. Dann hat sie zugegeben dass sie Milben hat. Na Hallo!!! Die wollen von diesen armen Tieren nur Geld heraussaugen und kümmern sich gar nicht darum. Ich bin echt enttäuscht. Diese komische Urschel hat noch geprotzt, dass sie Spinnen und ect. auch zu Hause hat. Na die armen Tiere wirklich. Na ich glaube diese Tierhandlung gehört auf alle Fälle einmal kontrolliert und sonst gar nichts. Zeitweise überprüft gehören eigentlich alle Tierhandlungen. Die armen Tiere.
Schreibt mir, wenn ihr auch so etwas erlebt habt, denn ich glaube wir sollten einmal bei uns in Österreich anfangen Tieren zu helfen.
lg
Catrin
lg
Catrin

Antworten:

Manuela Pilg : ( 2007-07-07 17:00:26 / 953250 ) Tierhanlungen

Hi Catrin!
Ich kenne zwar die Tierhandlung Mattersburg nicht, aber die Tierhandlung in Wiener Neustadt. Ich weis was du meinst. Die sind ja ur teuer und die Behandlung mit Tieren ist nicht o.k. Ich habe dann immer beim Hornbacher gekauft, weil ich mehr mit Fischen zu tun habe. Die Fische von Top Zoo sind ja immer gleich gestorben. Die meisten Fische hab ich dann von der Karin gekauft. Bei Top Zoo Wr.Neustadt kennt mann sich ja nicht aus, die haben ja immer verschiedene Leute und jeder sagt einem etwas anderes. War schon lange nicht mehr dort und nach Mattersburg fahr ich für diese Tierhandlung sowieso nicht,gggggggggggg. Ich bin in Wiener Neustadt mit Karins`Zoo sowieso rundherum zufrieden. Will nur sagen, dass ist die beste Tierhandlung in Wiener Neustadt.
Bussi Manuela

zum Profil... Kathiiii : ( 2007-07-10 13:01:54 / 956790 )

Hey
ich war schon öfter in der Zoohandlung in Mattersburg...
beim ersten Besuch ist mir auch aufgefallen, dass die Wüstenrennmäuse nasses Fell hatten. Aber ich dachte, mir sie würden schwitzen, weil es ein ziemlich heißer Tag war...
Ich habe mir dann von dort zwei weiße Mäuse gekauft, die aber leider nach einer Woche (!!) verstorben sind. Die Dame dort hat mir dann gesagt, das kann passieren, da diese Mäuse nur als Futter verwendet werden. Beim zweiten Mal hat sie mir statt 2 Weibchen, 2 Männchen gegeben, das mit dann Gott sei Dank zu Hause aufgefallen ist...
Ich habe keine Ahnung, was ich von dieser Tierhandlung halten sollte. Eigentlich kamen mir die Mitarbeiter anfangs ziemlich nett vor. Aber was mich noch stört, dieser TopZoo hat höhere Preise als jede andere Tierhandlung...
Und ncoh was, bei den Bartagamen, die normalerweise viel Licht und Wärme benötigen, war nicht mal eine kleine Lampe befestigt...

zum Profil... Fagira : ( 2007-08-19 10:04:22 / 1013417 )

Hallo!

Beim durchstöbern hab ich diesen Beitrag gefunden. Also ich weiß nicht was ihr habt.
Denke doch, dass es besser ist (wenn Tiere milben haben) das man sie darauf behandelt. Oder? Was damals auch dort und ich muss ehrlich sagen, dass diese Tierhandlung in Mattersburg einer der saubersten ist, die ich kenne. Die tiere haben immer frisches einstreu immer genug zu trinken und nahrung.
Die Damen die dort arbeiten, sind super nett und man kann sie auch viel fragen. Und ich glaube ehrlich gesagt nicht, dass sie absichtlich statt weibliche Mäuse, männliche hergeben! Entweder hat man dann nichts gesagt, oder man wollte männchen. Gerade bei Futtermäusen (wo es wirklich egal ist, welches Geschlecht man rausnimmt) ist die Überzüchtungsrate ziemlich hoch. Daher auch die Lebenserwartung! Deshalb werden sie ja als futter für andere Tiere verkauft.

Das mit dem Licht von den Bartis, haben ihnen schon einmal gesagt, und sie sagten mir das eine beleuchtungsanlage noch installiert wird.

Wer neuerlich dort war, wird sehen, dass dies bereits passiert ist!

Bezüglich Fische.... hab mir selber dort welche gekauft, und die hab ich immer noch! Denke mir, es kommt auch auf die Art des Fisches an, die man kauft. Und beim Hornbach.... dort kennt sich überhaupt niemand aus und die Fische die ich bis jetzt dort gekauft habe (was zirka 50 waren) waren alle krank oder haben irgendeine krankheit eingeschleppt!

So das war meine Meinung! Habe echt noch nichts negatives dort festgestellt, außer man hat von grundauf ein problem mit Zoofachhandlungen!

anja1984 : ( 2007-09-09 20:18:35 / 1047488 ) Krankes meerschweinchen!

Habe meiner Tochter dort ein Meerschweinchen gekauft!
In der Filiale Mattersburg!
Meine Tochter packte das Meerschweinchen gleich im Auto aus weil sie es ansehen wollte.Auf einmal bemerkte sie,dass das Meerschweinchen ein total verkrustetes und eitriges Auge hat!
Ging dann gleich wieder in die Tierhandlung zurück und fragte die Verkäuferin was mit diesem Tier los ist???
Sie sagte, dass fast alle Meerschweinchen diese verletzungen haben, da sie untereinander raufen würden.
Da dieses Meerschweinchen so süss war und meiner tochter so gut gefiel, beschlossen wir es trotz dem Auge zu behalten!
Da das Auge von Tag zu Tag immer schlimmeer würde, beschlossen wir zu einen Tierarzt zu gehen.
Der meinte das Tier hätte einen Pilzbefall und würde ohne Behandlung nicht überleben, da dieser Pilz die Lunge des Tieres zerstört!
Zahle jetzt pro behandlung ca 20 euro und davon braucht es ca 10!!
Trotz Behandlung hat das arme Tier auch nur 50% Überlebenschance!!
Würde dort auf jeden Fall nie wieder ein Tier kaufen!

ich bins wieder Anja : ( 2007-09-09 22:13:59 / 1047878 ) Meerschweinchen schon gestorben!

Nachdem ich mich heute hier eingetragen hatte, fand ich 2 std später unser Meerschweinchen tot im Käfig auf!
Unser meerschweinchen von der Tierhandlung top zoo in Mattersburg wurde genau 2 tage alt!!
Ich kann wirklich nur jedem raten dort kein Tier zu kaufen, denn dann erspart man sich das geld und die grosse trauer der kinder!

Angestellte : ( 2007-09-26 10:12:37 / 1065924 ) gut zu wissen!

Hallo liebe Anja!

Sie haben ihr Geld retour bekommen, obwohl sie dies (wie sie mir am Telefon gesagt haben) bereits vergessen hätten. Komisch ist nur, dass dieser Vermeidliche Pilzbefall, nur ihr meerschweinchen gehabt hatte. Das es verstorben ist, tut mir leid. Eitrig war das Auge nicht, ich habe es selbst gesehen und ich sagte, dass es eine bisswunde sein könnte.

Bezüglich Tiere:
Wir haben sehr viele Kunden die total begeistert von unseren Tieren sind und diese auch schon längere Zeit haben. Das gerade sie ein krankes Meerschweinchen (wie gesagt, können wir nicht hineinschauen) bekommen haben, tut uns leid und sie haben ihr Geld auch wieder bekommen. Wir misten 2 mal die Woche aus und unsere Tiere bekommen eine vielfältigere Kost als manche anderen zu Hause!!

Hier gleich jedoch Rufmord gegenüber einer Firma zu machen, die immer freundlich zu ihnen war und die auch ihre Sachlage versteht, ist schlimm.

Aja, da das meerschweinchen so verseucht war, bis jetzt ist kein einzigen meerschweinchen von den anderen gestorben an den sogenannten Pilz, den man nur durch eine genaue mikroskopische Untersuchung über ein spezialisiertes Labor feststellen kann. Was zirka eine woche dauern würde und nicht zwei tage.
Milben werden auch oft mit pilz erkrankungen verwechselt, die jedoch enden nicht tödlich und sind ohne große kosten behandelbar!

Wünschen ihnen noch alles gute in der weiteren zukunft und bitte sie freundlich, nur wegen ihren schlimmen verlust nicht gleich feuer und schwefel zu rufen!!!!

lg

Judith16 : ( 2008-01-01 20:17:42 / 1347740 ) top zoo in fohnsdorf- bitte durchlesen!

ich habe mit topzoo auch schon sehr schlechte erfahrungen gemacht. bei der ersten "geschichte" muss ich sagen, bin ich auch zum teil selbst schuld, da ich mich nicht gleich zu anfang im internet informiert habe. alles begann im sommer. ich war mit einer bekannten einkaufen und sie meinte plötzlich sie möchte sich gern eine maus kaufen und sagte, sie hätte schonmal mäuse gehabt. ich hab sie halt begleitet und sie kaufte sich eine männliche farbmaus. ich fand die maus aufeinmal sooo süß, dass sie meinte ich könne sie haben. hab das kerlchen dann zuhause eine nacht in einer großn schachtel gehabt und bin am nächsten tag wieder zu topzoo um einen käfig zu besorgen. die chefin dort verkaufte mir einen käfig, der zwar 2 etagen hatte, aber eine viel zu kleine grundfläche. sie verkaufte ihn mir aber quasi als "luxus käfig" und ich hab ihr halt vertraut. das laufrad darin ist auch zu klein für mäuse. dann meinte sie noch, dass eine maus allein arm wäre und ich solle doch eine zweite männliche maus kaufen. meine mama war auch mit und hat noch gefragt "..und die verstehen sich dann auch?" und die verkäuferin sagte prompt JA! sie hätte mir meiner meinung nach aber sagen müssen, dass eine böckchenhaltung in den meisten fällen tödlich endet und überhaupt nicht funktioniert und dass ich die mäuse kastrieren muss. kein wort hat sie davon gesagt. also beim topzoo darf man sich wirklich keine gute beratung erhoffen, unglaublich! ein oder zwei tage später war dann eine maus tot. das andre kerlchen wollte ich dann beim tierarzt kastrieren lassen, aber er verstarb dabei leider.
so nun die zweite "geschichte": ich hab mir dann vor 2 monaten zwei weiberl dort gekauft. die verkäuferin hat sie dann gleich in diese pappschachtl getan und mir verkauft. dann bin ich mit meiner mutter grad 2,3 minuten im auto gefahrn und sie hat angehalten weil sie schnell noch was kaufn wollte. ich hab mir dann meine mäuse mal angeschaut und mir kam vor, die würden irgendwelche geräusche beim atmen machen. aber ich war mir nicht sicher, dachte vl haben sie auch nur an der schachtel gekratzt. zuhause hab ich`s dann gehört- die hatten eine atemwegserkrankung/schnupfen! das war am samstag. bin dann am montag zum topzoo und hab denen gesagt, dass sie mir kranke mäuse verkauft haben und habe auch erzählt, dass ich das schon nach 2 minuten bemerkt hab, aber nicht gleich zurück gefahren bin, weil ich mir das zuhaus mal anhörn wollte und schaun wollte wie sich das entwickelt. die meinten dann so "ja eine maus kann sich ganz schnell verkühlen, das kann auch schon passiert sein als du aus dem geschäft rausgegangen bist oder im auto". aber das ist totaler schwachsinn. klar, verkühlen können sich mäuse schon durch einen kalten luftzug, aber dass die dann nach 2 minuten schon so stark röcheln und niesen ist unsinn. tja geld hab ich nicht zurückbekommen und ich hab die mäuse dann zum tierarzt gebracht und für deren behandlung insgesamt 60 euro gezahlt!!
außerdem finde ich die haltung der tiere dort total furchtbar. die degus (oder sind`s chinchillas..weiß grad nciht) zb (die ja doch recht große tiere sind) werden in einem minikäfig irgendwo am boden gehalten, der selbst für mäuse zu klein wäre. wenn die springen wollen, stoßen sie mit dem kopf oben an und sie müssen in einem laufrad rennen, das einen viel zu kleinen durchmesser hat! und degus werden ja doch nicht so oft verkauft wie andre kleintiere und die müssen auch schon länger in diesem käfig ausharren.
mit farbmäusen kennen die sich sowieso nicht aus. die werden sogut wie alle durch inzucht vermehrt. und viel zu früh! mäuse sind nämlich erst ab 3 monaten zuchtfähig. als ich meine zwei weiberl geholt habe (damals 6 wochen alt und mit ihren geschwistern im käfig), war da bereits eine von den andern mäusen schwanger!!wahrscheinlich von ihrem bruder, da sie zu spät getrennt wurden. die verkäuferin meinte nur so beiläufig "ach nein du musst leider die andere nehmen, die hier ist schwanger". die spinnen dort doch!!
kurze zeit hab ich auch spekuliert ob ich nicht lieber einen teddyhamster kaufen soll, hab mich aber umentschieden, da ich nur mit mäusen erfahrung habe. ich hab sie gefragt ob man bei hamstern auch mehrere kaufen soll oder einzelhaltung besser ist. sie meinte (was ausnahmsweise auch richtig war), dass man hamster unbedingt alleine halten muss, da sie einzelgänger sind! dann frag ich mich allerdings warum dort im käfig 3 hamster zusammengepfercht gehalten wurden?! sowas ärgert mich echt wahnsinnig.
nun werden mich vl einige fragen, warum ich die mäuse nicht bei einem züchter kaufe oder aus dem tierheim hole. ich habe im internet recherchiert und absolut keine züchter gefunden, die nicht grad 3 stundn autofahrt entfernet sind. das tierheim hier bei uns hat zugesperrt und in den restlichen tierheimen in den nahegelegenen städten gibt`s an kleintieren nur kaninchen, meerschweinschen usw. keine mäuse.
zum glück haben sich meine beiden mäuse von der stressigen behandlung gut erholt und sind jetzt hoffentlich ganz gesund!
lg, judith

Swe : ( 2008-01-02 20:25:50 / 1348701 )

dazu fällt mir nur das ein:

http://www.peta.de/verschiedenes/zoohandlungen_jeder_kunde_macht_sich.1266.html

es geht : ( 2008-01-03 21:56:30 / 1349949 ) noch schlimmer

bei cats und pets zu!

Nicht nur das die angestellten dort betrogen werden, so ist jedes tier, dass ich dort gekauft habe, binnen kürzester zeit verstorben!

Habe sogar einmal einen hamster für meine cousine gekauft der nur drei beine hatte.

sogar meerschweinchen werden dort verkauft die gerade einmal ein paar tage alt sind....

echt schlimm

Diego und Sid : ( 2009-10-07 20:44:09 / 1853860 ) Meerschweinchenhaltung

Hallo! War heute in einem Dorf im mittleren Burgenland bei einer Zuchtauflösung. Also ich hab den totalen Schock gehabt! Ca. 140 Schweinchen auf engstem Raum, Männchen, Weichbchen kunterbunt gemischt. Babys mit Mamis in Miniboxen. Die Einstreu ca. 10 cm hoch und waschelnass und schwarz vor lauter Kot. Die Schweinderl haben sich dauern gekratzt und teilweise hat das Fell gefehlt. Es war total arg. Dort würde der Amtstierarzt hingehören!

dann schicke denn : ( 2009-10-08 14:44:40 / 1854032 ) AT hin die Tiere

könen nicht für sich sprechen , da braucht es Menschen mit Courage .

lg

zum Profil... WindelWinni : ( 2009-11-02 13:42:53 / 1861144 ) vor dem Top Zoo in Stockerau kann ich auch nur

warnen...
Ich habe dort 2 vermeindliche Zwergkaninchen gekauft...bis dahin hatte ich ja keine Erfahrung mit Zwergkaninchen und hab der Dame vertraut...
Wie sich später herausstellte war das "Päärchen" das ich gekauft hatte nicht wie fest behauptet Männchen und Weibchen sondern 2 Männchen ( was ja nicht soooo schlimm ist, nur mußte ich statt EINEM Männchen alle beide kastrieren lassen ( Mehrkosten von 50 Euro). Schlimmer ist, das eines der Männchen eine schlimme Zahnfehlstellung hat und ich 14tägig zum Zähnekürzen muss ( 15 Euro alle 14 Tage), UND das zweite Männchen KANN kein Zwegkaninchen sein..er wiegt mittlerweile knapp 5 kg und ist noch nicht ausgewachsen....
Der Rammler mit der Zahnfehlstellung ist jetzt noch dazu auch noch ein Schnupfenkaninchen...also schlimmer gehts echt nicht mehr!
Ich würde dort NIE MEHR ein Tier kaufen...so leid mir die Tiere dort auch tun...

LG

zum Profil... tiger222 : ( 2009-11-14 11:21:36 / 1865100 ) alle Tierhandlungen

ich würde in keiner Tierhandlung ein Tier kaufen!

Die Tiere sind extrem arm dort, die meisten krank, werden günstig eingekauft u. teuer verkauft.

Entweder Züchter od. Tierheim/Tierschutz. Das gilt für alle Tiere.

Ist halt meine Meinung. Aber meistens hört man nichts gutes.

Und ich würde z.B. kein Geld für einen Hund ausgeben, der im Glaskäfig sitzt, mit 4 Wochen bereits von der Mutter weggekommen ist u. nur krank ist u. man noch dazu viel Geld dafür bezahlen muss.

Und spät. am nächsten Tag sitzt wieder der nächste drinnen.

Ich wäre generell für ein Verbot, dass Tiere in Zoohandlungen verkauft werden.

zum Profil... Danii94 : ( 2011-12-27 17:31:07 / 2000980 ) Top Zoo Mattersburg

Hallo

Aquaristik: Ich hab auch schlechte Erfahrungen mit dem Top Zoo in Mattersburg gemacht.
Einmal hab ich mir mehrere Guppyy- Männchen zu meinen vorhanden Weibchen gekauft.
Nach einer Woche konnte ich weinend (weil ich so traurig) war, mein Aquarium ausräumen
und auslassen. Mit den Männchen hab ich mir eine Krankheit reingezogen und alle Fische
sind daran gestorben. Ich hab öfters Fische dort gekauft und immer sind sie nach wenigen
Tagen verstorben. Ein Umtausch der Fische war wie beim Hornbach nicht möglich also hab
ich beschlossen, dort nie mehr Fische zu kaufen. Der Weg zum Hornbach nach Wiener
Neustadt ist weiter aber beim Hornbach bekomme ich eine gute Qualität und die Fische vom
Hornbach werden bei mir sehr alt. Die Verkäuferin beim Top Zoo in Mattersburg hat gesagt
dass die Fische beim Hornbach mit Mitteln behandelt werden um die Pracht im Geschäft zu
präsentieren und daheim sterben sie dann, wahrscheinlich hat sie ihre Tierhandlung damit
gemeint. Das positive beim Top Zoo in Mattersburg ist, dass die Aquarien toll eingerichtet
sind aber das ist auch schon der einzige positive Punkt. Ich bin sehr enttäuscht von dieser
Tierhandlungund warne die, die ich kenne und ein Aquarium haben, dass sie dort nicht
einkaufen sollen.

micca : ( 2012-01-16 19:55:34 / 2002722 ) Tiergeschäfte

nur wegen Leuten wie euch gibt es solche Tierhandlungen.... und egal wie lieeeeb Ihr eure Tiere dann zuhause habt, Ihr haltet sie in einem artfremden Lebensraum gefangen! Warum müssen Tiere immer wieder dafür herhalten wenn Menschen niemand anderem mehr vertrauen oder kleine Menschenkinder Verantwortung lernen sollen!!! Versteht mich nicht falsch ich finde die kleinen Tiere auch süß, aber in solchen fällen muß die Vernuft siegen!
MfG Micca

Top Zoo is not good : ( 2012-04-15 23:59:39 / 2009845 )

Ich war mal Mitarbeiterin in einer Filiale von "Top Zoo". Aber nicht lange. Da hat man alle Tiere genommen, die gratis hingebracht wurden um sie zu verkaufen. Kein einziges wurde auf Krankheiten untersucht oder entwurmt. Impfen - Negativanzeige. Motto - weg mit dem Dreck! ist die Devise von Top Zoo. Hauptsache Profit steigt!!

Die Hamster werden in kleinsten Käfigen in grosser Masse gehalten. Das Problem ist nur, dass sich Hamster in Gruppen nicht verstehen und recht schnell geschlechtsreif werden und sich gegenseitig auffressen. Ich habe mehr als einmal die "Skelette" rausfischen müssen. Das war furchtbar für mich!!!!!

Ich kenne auch durchaus gute Zoohandlungen!! Top Zoo gehört definitiv nicht dazu!!! Gehört verboten!!! Definitiv weil mit Tierliebe hat der Laden echt nix am Hut!!!!!!!!!!!!!!!





Neue Antwort: Vor dem Posten bitte Einloggen! (Es gibt nach wie vor die Möglichkeit Einträge ohne Registrierung zu machen. Allerdings werden diese vor Freischaltung streng überprüft und beim kleinsten Verstoß gegen die Regeln gelöscht. Es kann daher passieren, dass der Eintrag verspätet oder gar nicht angezeigt wird. Bilder können nur von eingeloggten Usern eingestellt werden.)
Name
Email (optional)
Betreff (optional)
Text
Anti-Spam: Bitte die Summe aus 4 und 2 eingeben:
 


Bitte beachten Sie unbedingt die Regeln für das Erstellen von Einträgen!