HomeMember-BereichGästebuchKontakt  
 
Announcen
Hunde
Katzen
Pferde
andere Haustiere
wilde Tiere
Tierschutz
Links
Ferienhaus Wien
Erholsamer Urlaub in Wien? Buchen Sie unser Ferienhaus - direkt am Wald und doch mitten in Wien!








www.gelbe-seiten.at
Das bunte Internet

Zurück zur Übersicht Online-Status - User
zum Profil... vttom : ( 2012-05-15 12:37:00 / 2012111 ) Mein Hund verbellt jeden im Stiegenhaus

Mein Hund (Australian Shepherd) verbellt jeden der im Stiegenhaus entgegen kommt, vor lauter Angst fängt Sie zum Bellen an, hört aber nicht mehr auf, versucht immer wieder einen Rückzug (zum Dank Leine)... waren schon in einigen Hundeschulen, bis auf weniger Geld im Börserl brachte dies aber nichts...
Diverse Befehle sind sinnlos, ebenso "Leckerli", sie ist so in Ihr Bellen vertieft das man mit einem "Schnitzerl" vor ihr "wachln" könnte und es interessiert sie nicht....
Hat jemand eine Idee was man machen könnte..
Sie ist ein sehr gutmütiger Hund und würde sicher nicht schnappen od sonst etwas...
bitte um info/hilfe

Antworten:

zum Profil... california : ( 2012-05-16 13:07:27 / 2012231 )

Bitte nix mit Leckerlies, streicheln, beruhigen oder sonstiges.
Ignorieren, einfach weitergehen. Einfach so tun als wär nix. Sag das auch den Leuten, die dir entgegen kommen und den Hund viell. anreden wollen oder ihn direkt anschaun. Nicht anschauen, einfach weiter.
Haben in der Hundeschule auch einen Kandidaten, der alles und jeden anbellt. Wir üben das genauso, dass wir alle wirr durcheinander gehen und die Besitzerin mit dem Hund einfach an allen vorbei geht. Wenn er nicht bellt DANN LEckerlie! Wenn er bellt, ignorieren und weiter!

zum Profil... california : ( 2012-05-16 13:08:25 / 2012232 )

PS: Wenn er die Leute anbellt und du ihm Leckerlies füttern willst belohnst du das Bellen!

zum Profil... Snakebite : ( 2012-05-20 17:37:04 / 2012665 )

Meine Hündin hat anfangs immer in der Wohnung gebellt, geknurrt und gewinselt sobald im Stiegenhaus oder vorm Balkon jemand unterwegs war.

Anfangs haben wir sie dann auf den Platz geschickt oder versucht sie sonst irgendwie anzulenken.
Mittlerweile wissen wir es aber besser ...

Knurrt sie, wenn jemand im Stiegenhaus ist, wird sie komplett ignoriert!
Ist sie still und guckt nur zu Tür, wird sie gelobt und bekommt ein Leckerli...
Sie hat zwar manchmal kleinere "Rückfälle", aber im Großen und Ganzen hat das super geklappt!

"Sie ist ein sehr gutmütiger Hund und würde sicher nicht schnappen od sonst etwas..."
Sei mir nicht bös, aber wenn deine Hündin wirklich aus Angst bellt, dann würde ich mich auch nicht drauf verlassen, dass die nicht doch mal zuschnappt ... und zwar nicht weil sie aggressiv ist, sondern weil sie Angst hat!
Aggressive Hunde erkennt man, aber Angstbeißer meist erst wenns zuspät ist ;)

Neue Antwort: Vor dem Posten bitte Einloggen! (Es gibt nach wie vor die Möglichkeit Einträge ohne Registrierung zu machen. Allerdings werden diese vor Freischaltung streng überprüft und beim kleinsten Verstoß gegen die Regeln gelöscht. Es kann daher passieren, dass der Eintrag verspätet oder gar nicht angezeigt wird. Bilder können nur von eingeloggten Usern eingestellt werden.)
Name
Email (optional)
Betreff (optional)
Text
Anti-Spam: Bitte die Summe aus 2 und 2 eingeben:
 


Bitte beachten Sie unbedingt die Regeln für das Erstellen von Einträgen!